Travianer

Werbung „Travianer ist ein Browserspiel, in dem du den Alltag eines Dorfbewohners meisterst. Dazu gehören nicht nur deine berufliche Spezialisierung, der Ausbau der eigenen vier Wände oder die Entscheidung, ob du eher ein Spieler oder Kämpfer bist: Im Vordergrund steht die Kommunikation innerhalb der riesigen Dorfgemeinschaft. Nur so entstehen spaßige Clubs und starke Gilden.“

Minigames wie Schach oder VierGewinnt können gegen Mitspieler gespielt werden, für jedes gewonnene Spiel erhälst du Punkte mit diesen Punkten kannst du dir dann Möbel für dein eigenes Haus kaufen. Durch die Quests wird das Spiel nicht langweilig.


Travianer

Die Erfolgsgeschichte von Travianer:

Der Initiator von Travian war Gerhard Müller.  Bereits ein Jahr nach dem Start gründet Gerhard Müller mit seinem Bruder Siegfried die Travian Games GbR. Im Herbst 2005 verstärkt Holger Miller das Gründungsduo – es entsteht die Travian Games GmbH. Derzeit ist „Travian“ bereits in über 50 Länderversionen spielbar und verfügt nach eigenen Angaben über 5,2 Millionen aktive Spieler. Das frühere Hobbyprojekt von Gerhard Müller beschäftigt schon über 100 Mitarbeiter. Neben dem Urspiel „Travian“ stellten die Münchener das Browserspiel „Travianer“ vor.

2 Responses to “Travianer”

  1. […] Kurz angetestet erscheint dieses Spiel als das bisher beste Browserspiel nach Travianer und Kapiland (subjektive Einstellung). Im Gegensatz zu anderen Spielen wie z.b. Wurzelimperium […]

  2. […] durch Zusatzleistungen und Werbung verdient. So werden mit einem der erfolgreichsten Browserspiele Travianer Umsätze im hohen 2stelligen Bereich lukriert, die internationale Spieleranzahl liegt nach Angaben […]

kommentieren